WUSSTEN SIE SCHON?

  • dass bei jeder Schlachtung ein geprüfter Klassifizierer vom Land anwesend ist und das Fleisch nach Muskelfleischanteil, Fleischfarbe, Alter und Gewicht bewertet?
  • dass während der ganzen Schlachtung ein Tierarzt anwesend ist, der eine Lebend-Beschau und anschließend eine Schlachtkörperuntersuchung durchführt?
  • dass die Fleischigkeit der Schlachtkörper nach den Buchstaben „E U R O P“ bewertet wird, E steht dabei für Spitzenqualität?
  • dass in Vorarlberg das Braunvieh die häufigste Viehrasse ist, gefolgt von Hohlstein-Friesen?

Was wird bei uns geschlachtet?

Unser Betrieb ist auf Kälber und Großvieh spezialisiert. Unsere Schweineschlachtung übernimmt der Schlachthof Dornbirn in Lohnarbeit.

Nach welchen Richtlinien wird geschlachtet?

Wir schlachten nach neuestem EU-Standard, wobei hier Tierschutz und hygienisch einwandfreie Schlachtung höchste Priorität haben. Hierzu werden laufend Schulungen durchgeführt.

Wo kommt das Schlachtvieh her?

Die Schweine, Kälber, Rinder und Stiere kommen ausschließlich aus der Region Bregenzerwald und Vorarlberg. Eine gute Zusammenarbeit und der persönliche Kontakt mit den Landwirten sind uns sehr wichtig! Durch die gute Bekanntschaft mit den Bauern und deren Landwirtschaften können wir unseren Kunden beste Qualität garantieren.

Fachmännische Zerlegung des Schlachtviehs:

Auf jeden speziellen Kundenwunsch, auf jede Art der Zerlegung und auf jede Schnittführung kann in unserer modernen Zerlegung eingegangen werden.

AMA Gütesiegel:

Wenn alle Anforderungen für das AMA-Gütesiegel erfüllt sind (Landwirt ist AMA-Mitglied, Geburt, Mast und Schlachtung in Österreich, passendes Alter, Gewicht und Fleischigkeit), kann der Klassifizierer diese Auszeichnung verleihen. Somit ist bei uns auch mit dem AMA-Gütesiegel ausgezeichnetes Fleisch erhältlich.  
AMA Gütesiegel

Lohnschlachtung:

Gerne führen wir für Sie auch Ihre Lohnschlachtung durch, auf Wunsch mit Produktion.